Fachtagung 2019: Sprache und Kognition bei Dyslexie (Mag. Dr. Sandra Lafenthaler)

Fachtagung 2019, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietraining, Dyskalkulietraining, AFS-Methode, EÖDL, lesen, rechnen, schreiben, Feinmotorik, Sinneswahrnehmungen, differente Sinneswahrnehmungen, Legasthenie ist keine Krankheit, Dyskalkulie ist keine Krankheit, Lernen kann man lehrer, Lerndidaktiker, Neurofeedback, Rechtschreibstrategien

Im Vortrag von Mag. Dr. Sandra Lafenthaler ging es um “Sprache und Kognition bei Dyslexie”. Zunächst ging sie auf die Frage ein, ob es einen Zusammenhang zwischen Sprachentwicklung und Dyslexie gibt. Risikofaktoren wie Familiäre Belastung und Verzögerung in der Sprachentwicklung spielen dabei schon eine Rolle. Weitere Themen waren

  • Auswirkungen kognitiver Faktoren
  • Prädiktoren, protektive- und Risikofaktoren
  • Chancen der Früherkennung, Prävention

Fachtagung 2019, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietraining, Dyskalkulietraining, AFS-Methode, EÖDL, lesen, rechnen, schreiben, Feinmotorik, Sinneswahrnehmungen, differente Sinneswahrnehmungen, Legasthenie ist keine Krankheit, Dyskalkulie ist keine Krankheit, Lernen kann man lehrer, Lerndidaktiker, Neurofeedback, Rechtschreibstrategien

Das alles wurde anhand von Beispielen aus der wissenschaftlichen Literatur belegt und erklärt. Die Literaturliste finden Sie in den Folien zum Download.

Folien zum Download: Sprache und Kognition bei Dyslexie

Share
Veröffentlicht unter Fachtagung
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Suchbild des Tages