Schule des Lesens

Schule des Lesens, Lesen, Leseförderung, Legasthenie, LRS, leseschwache Schüler, Eltern, Kinder, Hilfe, Leseunterricht

Die Schule des Lesens ist ein auf mehrere Jahre angelegtes Projekt des Landesschulrates für Tirol. Zwei Lehrer (Reinhold Embacher und Raimund Senn) haben mehrere Materialien erstellt, um das Lesen an den Schulen zu fördern und fordern. Inzwischen ist eine umfangreiche Sammlung entstanden. Inhaltlich und methodisch-didaktisch sind die Übungen breit gefächert und sollen jüngere und ältere Schüler/innen verschiedener Schultypen ansprechen.

Zwei der Materialien möchten wir besonders hervorheben:
Die Lesefördermappe: Die Lesefördermappe enthält viele verschiedene Materialien zur Leseförderung. Die Arbeitsblätter sind in zwei Bereiche gegliedert (sinnerfassendes und lautendes Lesen) und sollen mithelfen, die Kompetenzdefizite der Gruppe der „Risikoleser/innen“ zu beseitigen bzw. zu verkleinern. Die verschiedenen Übungen bergen aber auch wertvolle didaktische Anregungen für den Leseunterricht im Allgemeinen. Die Mappe wird kostenlos zur Verfügung gestellt.
DOWNLOAD DER LESEMAPPE

Der Leselotse: Der Leselotse ist ein Hilfsmittel für Schüler/innen, strukturiert an Texte heranzugehen und Kompetenzen vor, während und nach dem Lesen zu erlangen. Der Leselotse umfasst sechs Abschnitte, die ein umfassendes Verständnis der Texte gewährleisten wollen.

  • Überfliegen
  • Lesen
  • Nachforschen
  • Einteilen
  • Markieren
  • Zusammenfassen

Beachten Sie dabei, dass einzelne Arbeitsschritte wie Überfliegen, W-Fragen-Stellen oder Markieren je nach Leistungsstand der Schüler/innen gesondert trainiert werden müssen. DOWNLOAD DES LESELOTSEN

Auf der Downloadseite gibt es noch mehrere Materialien, die kostenlos heruntergeladen werden dürfen.

Weitere Links:

Share
Veröffentlicht unter Materialien
Schlagworte: , , ,
0 comments on “Schule des Lesens
3 Pings/Trackbacks für "Schule des Lesens"
  1. […] Zwei der Materialien möchten wir besonders hervorheben: Die Lesefördermappe: Die Lesefördermappe enthält viele verschiedene Materialien zur Leseförderung. Die Arbeitsblätter sind in zwei Bereiche gegliedert (sinnerfassendes und lautendes Lesen) und sollen mithelfen, die Kompetenzdefizite der Gruppe der „Risikoleser/innen“ zu beseitigen bzw. zu verkleinern. Die verschiedenen Übungen bergen aber auch wertvolle didaktische Anregungen für den Leseunterricht im Allgemeinen. Die Mappe wird kostenlos zur Verfügung gestellt. WEITERLESEN (MIT DOWNLOAD DER TOLLEN MAPPE). […]

  2. […] einiger Zeit haben wir die Lesemappe der Schule des Lesens vorgestellt. Diese ist ideal zum Üben des Leseverständnisses. Viele legasthene Kinder haben beim […]