Bildungsabschlüsse ab 2012 gratis

Wie auf der Homepage des Unterrichtsministeriums zu lesen ist, hat der Ministerrat heute beschlossen, dass Menschen ohne Bildungsabschluss diesen ab 2012 kostenlos nachholen können. Das Unterrichtsministerium erhielt heute im Ministerrat die Ermächtigung, dementsprechende 15a-Verträge (Vereinbarungen gemäß Art. 15 a Bundesverfassungsgesetz) mit den Ländern abzuschließen.

Bei einer Informationsveranstaltung Mitte September in Graz wurde das Vorhaben bereits vorgestellt, der EÖDL hat daran teilgenommen und konnte erfahren, dass das Projekt schon sehr weit fortgeschritten ist.

Von 2012 bis 2014 haben Bund und Ländern insgesamt 54,6 Millionen Euro für dieses Projekt vorgesehen. 12.400 Menschen sollen somit beim Nachholen von Abschlüssen oder dem Erwerb von Basisbildung unterstützt werden.

Für die Unterrichtsministerin ist die Initiative ein „wichtiges bildungspolitisches Signal für den Zugang bildungsferner Personen zu lebensbegleitendem Lernen“.

Share
Veröffentlicht unter Allgemein
Schlagworte: , , , , , ,