Zwanzigerfeld

Zwanzigerfeld, AFS-Methode, App, Dyskalkulie, eLearning, Eltern, Lehrer, Lernprogramm, Mathematik, Rechnen, Schule

Die App “Zwanzigerfeld” ist eine universelle Veranschaulichungs- und Rechenhilfe, die Kinder dabei unterstützt, das Plus- und Minusrechnen zu verstehen. Alle Additions- und Subtraktionsaufgaben mit einem Ergebnis bis 20 können mit dem Zwanzigerfeld gelegt werden. Dabei kann interaktiv entdeckt werden, wie sich die Rechenaufgaben durch Umlegen oder Drehen von virtuellen Wendeplättchen ändern.
Die App ist deshalb besonders für Kinder mit Rechenschwierigkeiten als Werkzeug für die Unterstützung der Förderung oder bei Hausaufgaben geeignet, da sie dabei hilft, Vorstellungen und Zusammenhänge über die wichtigen Grundoperationen zu bekommen. Dieses Verständnis ist die Grundlage für die Entwicklung nichtzählender Rechenstrategien, auf der viele weiterführende Inhalte des Mathematikunterrichts aufbauen. Zudem bietet das virtuelle Arbeitsmittel eine interaktive Anzeige des Zehnerübergangs (Zehnerzerlegung) und veranschaulicht so das zehnerüberschreitende Rechnen. Diese App sollte ähnlich wie andere mathematische Arbeitsmittel eingesetzt werden als Verständnishilfsmittel. Die App beinhaltet keine Übungsaufgaben und Fehlerrückmeldungen.

Mehr Informationen und Anwendungsmöglichkeiten finden Sie auf der Website von Christian Urff: Zwanzigerfeld.
Die App gibt es für das iPad und kostet 0,89 € im App Store: Zwanzigerfeld im App Store
Die App gibt es auch als kostenlose Software für den PC und Mac oder online.

In diesem kurzen Video werden einige grundlegende Funktionen des Zwanzigerfeldes vorgeführt:

Share
Veröffentlicht unter Software
Schlagworte: , , , , , , , , , ,