Zeitung

Tageszeitung für Legasthenietrainer

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie präsentiert hier die erste elektronische Tageszeitung für diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainer

Zur Geschichte: Der EÖDL hatte 1996 eine Legastheniezeitung unter der Leitung von Mario Engel ins Leben gerufen.  Die Austrian Legasthenie News erschien gratis vierteljährlich und hatte bis zu 100.000 Auflage. Damals konnte der EÖDL diese Zeitung noch um 5 Eurocent (70 Groschen) versenden. Leider hat sich das Porto seit damals verfünfzehnfacht.

Die Technik hat sich mittlerweile weiterentwickelt und wir haben uns angepasst. Die neue Austrian Legasthenie News ist aktueller, umfassender und mobil. Twitternachrichten, Facebookeinträge, aktuelle Blogs und Nachrichtenticker sind die Quellen für die Tageszeitung, welche täglich in der Früh automatisch generiert wird. Diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainer, Lehrer, Journalisten und weitere Blogger berichten über die Themen Schule, Lernen und Bildung neben Legasthenie und Dyskalkulie. Manche Beiträge werden auch auf Englisch erscheinen.

Versäumen Sie keine Ausgabe und abonnieren Sie die tägliche Legasthenie & Dyskalkulie Zeitung kostenlos für ein ganzes Jahr.

ABO_LEG
Wie schon 1996 ist der EÖDL wieder Vorreiter und setzt mit der modernsten Form der Informationsgestaltung Maßstäbe. Die Zeitung kann ab sofort mittels Computer, Smartphone und Ipad gelesen werden und wird Teil der neuen EÖDL Iphone und Android APP. Diese werden wir auch bald in der neuen Zeitung vorstellen.

 

Der Dachverband Legasthenie Deutschland bietet eine Zeitung für Deutschland an.

Share