Wahrnehmungstraining am PC (Teil 1)

Wahrnehmungstraining am Computer muss nicht teuer sein. Das zeigen die Spiele, die wir heute vorstellen. Sie sind alle kostenlos und trainieren wichtige Bereiche, die für Lesen, Schreiben und Rechnen wichtig sind. Die Programme können direkt heruntergeladen werden. Alle drei Programme sind für Windows.

Ansichten: Einige Gegenstände wurden von verschiedenen Seiten fotografiert. Die Schüler müssen jeweils bestimmen, von welcher Seite aus. Dieses Spiel trainiert vor allem die visuelle und räumliche Wahrnehmung.
DOWNLOAD: ANSICHTEN

Wahrnehmung, Legasthenie, Dyskalkulie, visuelle Wahrnehmung, räumliche Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Legasthenietraining, Dyskalkulietraining, Eltern, Kinder, kostenlos, LUD

Reihenfolgen: In einem Gitter mit 9 Feldern (3×3) erscheinen jeweils 3 Bilder an unterschiedlichen Stellen. Die Schüler müssen sich die Position der Bilder merken und anschließend die Bilder an die richtige Stelle ziehen. Wer genügend Punkte hat, kann das Bonusspiel machen: „Fang den Schmetterling“
DOWNLOAD: REIHENFOLGEN

Wahrnehmung, Legasthenie, Dyskalkulie, visuelle Wahrnehmung, räumliche Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Legasthenietraining, Dyskalkulietraining, Eltern, Kinder, kostenlos, LUD

Figur-Grund-Wahrnehmung: 10 Früchte, die vor einem unruhigen Blätterhintergrund erscheinen, müssen gefunden und in eine Schale gezogen werden. Wer genügend Punkte hat, kann das Bonusspiel machen: Das Wassertropfenspiel
DOWNLOAD: FIGUR-GRUND-WAHRNEHMUNG

Wahrnehmung, Legasthenie, Dyskalkulie, visuelle Wahrnehmung, räumliche Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Legasthenietraining, Dyskalkulietraining, Eltern, Kinder, kostenlos, LUD

HINWEIS: Sollten sich die Spiele unter Windows Vista, Win 7 oder Win 8 nicht starten lassen oder nicht korrekt funktionieren, versuchen Sie zuerst bitte Folgendes: Machen Sie einen Rechtsklick auf die heruntergeladene Datei, wählen Sie “Als Administrator ausführen”.

Sollte das auch nicht funktionieren, machen Sie bitte folgende Schritte:

  • Klicken Sie dazu die Startdatei der gewünschten Anwendung mit der rechten Maustaste an und wählen Sie den Befehl „Eigenschaften“ aus dem Kontextmenü.
  • Wechseln Sie im „Eigenschaften“-Fenster auf das Register „Kompatibilität“.
  • Aktivieren Sie nun im Bereich „Kompatibilitätsmodus“ die Option „Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für:“ und anschließend das gewünschte Betriebssystem. Falls Sie nicht genau wissen, für welches Betriebssystem die Anwendung entwickelt wurde, dann wählen Sie zunächst Windows XP aus. Führt dies nicht zum gewünschten Erfolg, dann probieren Sie im nächsten Schritt Windows 2000 und dann Windows 98 / Windows Me und dann Windows 95.
  • Aktivieren Sie außerdem die Option „Programm als Administrator ausführen“ im Bereich „Berechtigungsstufe“.
  • Jetzt können Sie die Anwendung auch unter Windows 7 und 8 ausführen.

Lesen Sie auch:

Share
Veröffentlicht unter LUD DVD-Rom, Software, Spiele
Schlagworte: , , , , , , , , , , ,
0 comments on “Wahrnehmungstraining am PC (Teil 1)
2 Pings/Trackbacks für "Wahrnehmungstraining am PC (Teil 1)"
  1. […] Wahrnehmungstraining am PC (Teil 1) […]