Blog-Archive

Serie: Wie Eltern ihre Kinder unterstützen können

Lesen, Eltern, Kinder, Hilfe

In einer dreiteiligen Serie zeigen wir wie Eltern ihre Kinder mit einfachen Tipps und Tricks beim Lesen, Schreiben und Rechnen unterstützen können. Diese Tipps und Tricks können leicht in den Alltag integriert werden und zeigen den Kindern, dass Lesen, Schreiben und Rechnen einfach zum Alltag dazu gehören.

Weiterlesen …

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Materialien
Schlagworte: , , , , , , , ,

Rechnen mit Wendi

Rechnen mit Wendi ist eine Übungssoftware für den Anfangsunterricht Mathematik, die speziell für die Förderung von Kindern mit besonderem Förderbedarf beim Erwerb mathematischer Kompetenzen (Rechenschwäche, Dyskalkulie) in Grund- und Förderschule konzipiert wurde. Die Software wurde nach der Evaluation der ersten Version überarbeitet und neu programmiert. Es gibt die Software für verschiedene Betriebssysteme: Windows,

Weiterlesen …

Share
Veröffentlicht unter Software
Schlagworte: , , , , ,

Wir sind auf der Fachtagung 2017

Fachtagung 2017, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietraining, Dyskalkulietraining, AFS-Methode, EÖDL, lesen, rechnen, schreiben, Feinmotorik, Sinneswahrnehmungen, differente Sinneswahrnehmungen, Legasthenie ist keine Krankheit, Dyskalkulie ist keine Krankheit, Mario Engel, Astrid Kopp-Duller, Livia Pailer-Duller

Morgen findet die 23. Fachtagung des EÖDL an der Universität Salzburg. Experten des In- und Auslandes werden den ganzen Tag Fachvorträge rund um die Themen Legasthenie, Lese-Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie und Rechenschwäche halten. Die Teilnahme ist für diplomierte Legasthenie- und DyskalkulietrainerInnen des EÖDL und in Ausbildung befindliche kostenfrei. Wir werden nächste Woche ausführlich berichten.

Weiterlesen …

Share
Veröffentlicht unter Fachtagung
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Förderkartei: Auf dem Weg zum denkenden Rechnen

Förderkartei, Rechnen, Mathematik, Dyskalkulie, Dyskalkulietraining, Schule, Eltern, Kinder, Rechenprobleme

Die ersten beiden Schuljahren sind für erfolgreiches Mathematiklernen erfolgreich. Aber nicht allen Kindern fällt dies leicht. Wenn man nicht gut aufpasst, kann es später zu Rechenproblemen kommen. Daher ist es wichtig, dass Lehrkräfte ein gutes Auge darauf haben und über das nötige Wissen verfügen, um Kinder mit Rechenproblemen zu erkennen.

Weiterlesen …

Share
Veröffentlicht unter Materialien
Schlagworte: , , , , , , , ,

Würfelbilder – Methoden und Materialien

Würfelbilder, Dyskalkulie, Dyskalkulietraining, AFS-Methode, EÖDL, Rechenschwäche, rechnen

Menschen mit einer Rechenschwäche behelfen sich oft mit Abzählen, z.B. an den Fingern. Eine gute Methode, sich vom Abzählen zu lösen und beim Rechnen mit Mengen zu handeln, sind die Würfelbilder. Die Methode, mit Hilfe von Würfelbildern zu rechnen, liegt quasi auf der Hand. Trotzdem ist diese Methode nur wenig verbreitet – Was um so mehr überrascht,

Weiterlesen …

Share
Veröffentlicht unter Materialien
Schlagworte: , , , , , ,

23. Fachtagung

Fachtagung 2017, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietraining, Dyskalkulietraining, AFS-Methode, EÖDL, lesen, rechnen, schreiben, Feinmotorik, Sinneswahrnehmungen, differente Sinneswahrnehmungen, Legasthenie ist keine Krankheit, Dyskalkulie ist keine Krankheit, Mario Engel, Astrid Kopp-Duller, Livia Pailer-Duller

Am 17. Juni 2017 findet an der Universität Salzburg die 23. Fachtagung der diplomierten Legasthenie- & DyskalkulietrainerInnen des EÖDL statt. Experten des In- und Auslandes halten ganztägig Fachvorträge rund um die Themen Legasthenie, Lese-Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie und Rechenschwäche. Die Teilnahme ist für diplomierte Legasthenie- und DyskalkulietrainerInnen des EÖDL und in Ausbildung befindliche kostenfrei.

Weiterlesen …

Share
Veröffentlicht unter Fachtagung
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Vortrag: Hirnfunktionelle und hirnstrukturelle Korrelate der Sprachentwicklung unter besonderer Berücksichtigung der Legasthenie

Tags: Fachtagung 2016, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietraining, Dyskalkulietraining, AFS-Methode, EÖDL, lesen, rechnen, schreiben, Feinmotorik, Sinneswahrnehmungen, differente Sinneswahrnehmungen, Legasthenie ist keine Krankheit, Dyskalkulie ist keine Krankheit, Mario Engel, Astrid Kopp-Duller, Livia Pailer-Duller

Dr. Jens Brauer ist Forschungsgruppenleiter vom Neuroscience of Language Develpment des Max Planck Institute for Human Cognitive And Brain Sciences in Sachsen. In seinem höchstinteressanten Vortrag „Hirnfunktionelle und hirnstrukturelle Korrelate der Sprachentwicklung unter besonderer Berücksichtigung der Legasthenie“ bei der 22. Fachtagung des EÖDL (wir berichteten) erzählte Dr.

Weiterlesen …

Share
Veröffentlicht unter Fachtagung
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Fachtagung 2016: Broschüre und Übersicht

Fachtagung 2016, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietraining, Dyskalkulietraining, AFS-Methode, EÖDL, lesen, rechnen, schreiben, Feinmotorik, Sinneswahrnehmungen, differente Sinneswahrnehmungen, Legasthenie ist keine Krankheit, Dyskalkulie ist keine Krankheit, Mario Engel, Astrid Kopp-Duller, Livia Pailer-Duller
Am 18. Juni 2016 fand im Audi Max der Universität Salzburg die 22. Fachtagung der diplomierten Legasthenie- & DyskalkulietrainerInnen des EÖDL statt. Wir begrüßten über 300 diplomierte Legasthenie- und DyskalkulietrainerInnen aus 11 verschiedenen Ländern. In den vergangenen Tagen haben wir über die Vorträge berichtet. Hier finden Sie eine Zusammenfassung aller Berichte:

Weiterlesen …

Share
Veröffentlicht unter Fachtagung
Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

ROTA-Therapie im Schulalltag: Wie und warum gestalte ich den Sitzplatz/Schreibtisch für Kinder mit Problemen richtig?

Fachtagung 2016, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietraining, Dyskalkulietraining, AFS-Methode, EÖDL, lesen, rechnen, schreiben, Feinmotorik, Sinneswahrnehmungen, differente Sinneswahrnehmungen, Legasthenie ist keine Krankheit, Dyskalkulie ist keine Krankheit, Mario Engel, Astrid Kopp-Duller, Livia Pailer-Duller

Ist sitzen wichtig? Ja, sogar sehr wichtig. Das zeigte Michaela Koblinger in ihrem Vortrag „ROTA-Therapie im Schulalltag: Wie und warum gestalte ich den Sitzplatz/Schreibtisch für Kinder mit Problemen richtig?“.

Zunächst ist die Tonusregulation wichtig. Das Kind soll die richtige Körperspannung beherrschen, um gut sitzen zu können.

Weiterlesen …

Share
Veröffentlicht unter Fachtagung
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Die digitale Bildungsrevolution: Individuelle Förderung für alle Schüler/innen

Fachtagung 2016, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietraining, Dyskalkulietraining, AFS-Methode, EÖDL, lesen, rechnen, schreiben, Feinmotorik, Sinneswahrnehmungen, differente Sinneswahrnehmungen, Legasthenie ist keine Krankheit, Dyskalkulie ist keine Krankheit, Mario Engel, Astrid Kopp-Duller, Livia Pailer-Duller

Was haben ein Schachbrett und Reiskörner mit der digitalen Bildungsrevolution zu tun? Das zeigten Dr. Kopp-Duller und Mario Engel auf gewohnt unterhaltsame Weise. Ähnlich wie der Reis auf dem Schachbrett verdoppelt sich die Leistung der Computer Prozessoren exponentiell.

Fachtagung 2016, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietraining, Dyskalkulietraining, AFS-Methode, EÖDL, lesen, rechnen, schreiben, Feinmotorik, Sinneswahrnehmungen, differente Sinneswahrnehmungen, Legasthenie ist keine Krankheit, Dyskalkulie ist keine Krankheit, Mario Engel, Astrid Kopp-Duller, Livia Pailer-Duller

Die Folgen davon sind heute schon absehbar: Selbstfahrende Autos,

Weiterlesen …

Share
Veröffentlicht unter Fachtagung
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , ,