Sprachförderkonzept: Wort & Laut Detektive®

Sprachförderkonzept, Wort & Laut Detektive, Ingrid Prandstetter,  20. EÖDL Fachtagung, Fachtagung, EÖDL, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietrainer, Dyskalkulietrainer, Vortrag, Eltern, Kinder, Sinneswahrnehmungen

Als letzte Vortragende stellte Dipl. Päd. Ingrid Prandstetter in ihrem Vortrag das „Sprachförderkonzept Wort und Laut Detektive®“ vor. Dieses Material ist wie ein Baukastensystem aufgebaut. Es ist durchgängig und kann auf verschiedenen Ebenen eingesetzt werden.
Frau Prandstetter stellte zunächst die fünf Säulen vor, auf denen ihr Konzept beruht: Erkenntnisse der Lernpsychologie, Berücksichtigung der Interferenzen, Berücksichtigung der Wirkung von Farben, ansprechende Bilder und benutzerfreundliche Ausführung.
Wort & Laut Detektive® besteht aus drei Modulen, welche als Baukastensystem konzipiert sind. So ist das Material durchgängig und modular einsetzbar. Die Spielebox hat u.a. den Dyslexia Quality Award bekommen. Es braucht keine große und komplizierte Vorbereitung, denn alles, was man braucht, ist im Material enthalten. Frau Prandstetter erläuterte die Inhalte detaillierter. Es gibt eine Infobox, großformatige Karten, eine Arbeitsmappe.

Sprachförderkonzept, Wort & Laut Detektive, Ingrid Prandstetter,  20. EÖDL Fachtagung, Fachtagung, EÖDL, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietrainer, Dyskalkulietrainer, Vortrag, Eltern, Kinder, Sinneswahrnehmungen
Dann zeigte sie die vielen Einsatzbereiche, die mit diesem Material möglich sind. Es ist für lesende und nicht lesende Personen geeignet. Es kann unabhängig von der in der Schule verwendeten Fibel eingesetzt werden. Es dient der Sprachförderung und der Grundwortschatzerweiterung, usw.
Schließlich gab Frau Prandstetter verschiedene Anregungen zur Verwendung und zeigte dabei Beispiele aus der Praxis. Die Kinder können Karten entsprechend den Kriterien der Raum-Lage-Orientierung auflegen. Sie können das Gedächtnis üben. Die Wörter können nach An-, In-, und Auslaut sortiert werden. Das Material eignet sich auch für Kimspiele oder zum Lernen und Vertiefen der Grammatik.
Frau Prandstetter war auch mit einem Stand im Foyer vertreten und der Andrang dort sprach für sich.

Sprachförderkonzept, Wort & Laut Detektive, Ingrid Prandstetter,  20. EÖDL Fachtagung, Fachtagung, EÖDL, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietrainer, Dyskalkulietrainer, Vortrag, Eltern, Kinder, Sinneswahrnehmungen

Sprachförderkonzept, Wort & Laut Detektive, Ingrid Prandstetter,  20. EÖDL Fachtagung, Fachtagung, EÖDL, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietrainer, Dyskalkulietrainer, Vortrag, Eltern, Kinder, Sinneswahrnehmungen

Links:

 

Share
Veröffentlicht unter Fachtagung
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,
0 comments on “Sprachförderkonzept: Wort & Laut Detektive®
1 Pings/Trackbacks für "Sprachförderkonzept: Wort & Laut Detektive®"
  1. […] Sprachförderkonzept: Wort & Laut Detektive® […]