Soma-Würfel – So macht Knobeln Spaß!

Der Soma-Würfel ist eine tolle Herausforderung! Er besteht aus 27 Einzelsteinen, die jeweils zu dritt oder zu viert zusammengeklebt sind. So gibt es sieben verschiedene Formen. Ziel des Ganzen ist es, die Steine so zu kombinieren, dass ein Würfel entsteht. Es gibt insgesamt 240 Lösungsmöglichkeiten. Aber der Soma-Würfel ist natürlich mehr als das. Er ist das ideale Gerät, um Aufmerksamkeit und vor allem räumliche Wahrnehmung zu schulen.

AFS-Methode, Aufmerksamkeit, Dyskalkulie, Eltern, Legasthenie, Logik, LRS, Mathematik, räumliche Wahrnehmung, Unterricht

Eine gratis Kartei gibt es im Montessorishop. Mit dieser Kartei können Kinder schrittweise die Einzelsteine kennenlernen und zu verschiedenen Figuren zusammenstellen. Paul Matthies bietet auch sehr schöne Aufgabenkarten an. Bei ihm kann man die Aufgabenkarten sogar personalisieren, d.h. man kann den Formen die Farben des eigenen Würfels geben und hat dann die passende Aufgabenkartei dazu. Die mathematischen Feinheiten zum Soma-Würfel gibt es bei den Mathematischen Basteleien.

AFS-Methode, Aufmerksamkeit, Dyskalkulie, Eltern, Legasthenie, Logik, LRS, Mathematik, räumliche Wahrnehmung, Unterricht

Den Soma-Würfel kann man kaufen oder selber basteln (Bastelanleitung). Basteln Sie zusammen mit Ihrem (Trainings)kind einen Würfel, und lassen Sie es danach Aufgaben lösen. Es müssen ja bekanntlich nicht immer Arbeitsblätter sein und die Kinder haben großen Spaß daran!

Viel Spaß beim Knobeln!

Alle Links im Überblick:

AFS-Methode, Aufmerksamkeit, Dyskalkulie, Eltern, Legasthenie, Logik, LRS, Mathematik, räumliche Wahrnehmung, Unterricht

Share
Veröffentlicht unter Materialien
Schlagworte: , , , , , , , , ,