SET® ein Spiel zur Verbesserung der Sinneswahrnehmung

Es ist schon lange bekannt, wie wichtig das Sinneswahrnehmungstraining bei Legasthenie und Dyskalkulie ist.

Das Spiel Set existiert seit 1974 in den USA. Es werden verschiedene Funktionen (die optische Serialität, das optische Gedächtnis, die optische Differenzierung etc.) trainiert. Der EÖDL hat über dieses pädagogische Karten- und Computerspiel erstmals im Februar 1997 in den Austrian Legasthenie News berichtet.

Die ursprüngliche Idee besteht darin drei Karten zusammenzuordnen, welche die gleichen Eigenschaften haben. Auf den Karten sind Symbole angeordnet, welche sich in Anzahl, Form, Farbe und Muster unterscheiden. Ziel des Spieles ist es, drei Karten mit gleichen oder komplett unterschiedlichen Eigenschaften zu finden. Nicht zusammengefügt dürfen Karten werden, wenn zwei davon eine bestimmte Eigenschaft haben und eine Karte diese nicht hat. Man spielt gegen den Computer in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Das SET Puzzle ist auch täglich kostenlos in der New York Times.
– Eine Version für das IPAD ($ 7.99) finden Sie im Itunes Store.
– Link zu SET® Enterprise

Share
Veröffentlicht unter Allgemein
Schlagworte: , , , , , ,