Kartenspiel zum Rechnen: Mathe4matic

Mathe4matic Kartenspiel

 

Rechnen üben ist nicht immer leicht. Nach der Schule und den Hausaufgaben haben die Kinder oft keine Lust mehr, noch zusätzlich Rechenübungen zu machen. Das macht auch nichts, denn stattdessen kann man mit den Kindern ein Rechenkartenspiel machen. Das macht Spaß und die Kinder üben nebenbei das Rechnen. Nach diesem Konzept wurde das Kartenspiel „Mathe4matic“ entwickelt. Dieses Kartenspiel verzichtet auf Damen und Könige und bietet mit 48 speziell konzipierten Zahlenkarten eine Vielzahl an Spielmöglichkeiten. Die Zahlen 1 bis 12 sind in 4 Farben enthalten, sowie 4 Joker, welche z.B. die 4 Grundrechenarten symbolisieren können. Jede Ziffer wird sowohl dreidimensional als auch als Menge dargestellt. Das ist einzigartig und neu. So bekommen auch Kinder mit Dyskalkulie einen besseren Zugang zu den Zahlen.

Zu den Karten gibt es jede Menge Spielanleitungen. Da ist sicher für jeden etwas dabei. Zu den Karten passt auch der 0 – 9 Würfel mit weiteren Spielmöglichkeiten.

Die Karten werden von der Firma Piatnik in Wien hergestellt und sind von hervorragender Qualität. Sie kosten 9,80 € und können online bestellt werden. Das Kartenspiel wurde mit dem Best of Dyslexia-Award ausgezeichnet.

Weiterführende Links:

 

Share
Veröffentlicht unter KLL-Verlag, Materialien
Schlagworte: , , , , , , , , ,
0 comments on “Kartenspiel zum Rechnen: Mathe4matic
6 Pings/Trackbacks für "Kartenspiel zum Rechnen: Mathe4matic"
  1. […] letzte Woche angesprochen, ist es nicht immer einfach, Kinder zum Rechnen üben zu animieren. Das Kartenspiel Mathe4matic bietet eine gute Alternative. Eine weitere Möglichkeit, die Kinder zu motivieren ist mit dem Easy […]

  2. […] letzte Woche angesprochen, ist es nicht immer einfach, Kinder zum Rechnen üben zu animieren. Das Kartenspiel Mathe4matic bietet eine gute Alternative. Eine weitere Möglichkeit, die Kinder zu motivieren ist mit dem Easy […]

  3. […] macht Spaß und die Kinder üben nebenbei das Rechnen. Nach diesem Konzept wurde das Kartenspiel “Mathe4matic” […]