AD(H)S-Kinder in der LRS-Förderung

ADHS-Kinder, Legasthenie, LRS, Förderung, Fachtagung, EÖDL

Am späten Nachmittag berichtete Frau Günster darüber, wie sie ADHS-Kinder in der LRS-Förderung unterstützt. Um die müden Häupter aufzuwecken, machte sie zunächst einige Bewegungsspiele, die vieles abverlangten. Aber danach waren alle wieder wach und fit. Frau Günster ging zunächst auf die typischen Merkmale der ADHS-Kinder ein. Dann stellte sie den Ablauf ihrer Sitzungen vor. Dabei sind gleichbleibende Strukturen sehr wichtig. Dass das einwandfrei funktioniert, zeigte sie anhand eines Beispiels eines Jungen aus ihrer Praxis. Mit vielen Bildern verdeutlichte Frau Günster, wie und warum die gleichbleibenden Strukturen zum Erfolg führen. Mit der richtigen Mischung von eindeutigen Regeln, Bewegung und konzentriertem Arbeiten lernen die ADHS-Kinder nicht nur ihr Verhalten zu steuern, sondern auch sich selbst besser und positiver wahrzunehmen. Frau Günster erinnerte an die 7 „R“ für ADHS-Kinder und die goldene Regel: „Ein Verhalten, dem Aufmerksamkeit geschenkt wird, wird in der Regel wiederholt. Ein Verhalten, dem keine Aufmerksamkeit geschenkt wird, wird in der Regel unterlassen.“ Zuletzt erinnerte Frau Günster daran, wie wichtig es ist, die Kinder zu loben und ermutigen. Diese Regel gilt natürlich nicht nur für ADHS- und legasthene Kinder, sondern für alle Kinder!
Wer möchte, kann den Vortrag über diese Audio-PDF-Datei anhören. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Rechner und öffnen Sie sie mit Acrobat Reader. Unten erscheint dieses Menü:

00_PaperReplay

Wenn Sie auf den Play-Button klicken, hören Sie den Vortrag von Anfang an. Sie können auch auf den geschriebenen Text klicken. Sie hören den Vortrag dann ab diesem Zeitpunkt. Wir empfehlen den Vortrag mit Kopfhörern anzuhören. Schauen Sie dazu auch Frau Günsters Präsentationsfolien an.
Interessante Links:

ZURÜCK ZUM HAUPTBERICHT

Share
Veröffentlicht unter Fachtagung
Schlagworte: , , , , , ,
0 comments on “AD(H)S-Kinder in der LRS-Förderung
1 Pings/Trackbacks für "AD(H)S-Kinder in der LRS-Förderung"
  1. […] Ursula Günster: Die viel zu (un) aufmerksamen Kinder” – AD(H)S-Kinder in der LRS-Förderung, ei… […]